§1 Wer sind wir?

Wir sind Datenverantwortliche, dh. wir sind das Unternehmen, das über die Art und Weise, in der Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden, entscheidet: WMB 2 Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Spółka komandytowa, ul. 1 Maja 86 , 47-480 Pietrowice Wielkie, Polen, NIP-Nr. (Steuernr.) PL 6391907249. Du kannst Dich jederzeit telefonisch unter den folgenden Telefonnr. mit uns in Verbindung setzen:

Tel.: 0048 32/415 45 93

Fax: 48 32/750 86 44

Mobile: 0048 600 850 367

Mobile: 0048 602 395 202

Du kannst uns auch eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse schicken: wmb@wmb.pl

§2 Der Datenverantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt.

Aus Sicherheitsgründen und für Deinen Komfort haben wir einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Du kannst Dich mit sämtlichen Fragen zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten und zu Rechten, die Dir laut DSGVO zustehen, an ihn wenden.

Mit dem Datenschutzbeauftragten kannst Du Dich per Post (ul. 1 Maja 86 , 47-480 Pietrowice Wielkie, Polen) oder per E-Mail: ochrona.danych@protonmail.com in Verbindung setzen.

§2 Wozu und warum verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten?

Deine personenbezogenen Daten verarbeiten wir, um Dienstleistungen zu erbringen, dazu zählen u.a. die Vertragserfüllung und Vermarktung von Produkten. Wir verarbeiten sie auch dann, wenn es für die Erfüllung von rechtlich begründeten Zwecken erforderlich ist, insbesondere im Zusammenhang mit dem Direktverkauf unserer Produkte oder Dienstleistungen bzw. zu anderen Zwecken, die von Dir genehmigt worden sind, sollte dies aufgrund von geltenden Rechtsvorschriften erforderlich sein. Insbesondere bedürfen Deiner Einwilligung die elektronische Zustellung von Korrespondenz und Marketinginfos über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie die unserer Partner und das Telefonmarketing. Bitte denke daran, dass Dir, als der Person, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, das Recht zusteht, Deine Zustimmung für die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen.

Im Klartext, Deine personenbezogenen Daten verarbeiten wir zu folgenden Zwecken:

  • Vertragsabschluss/ Erbringung von Dienstleistungen laut Deinem Interesse an unserem Angebot;
  • Erfüllung des abgeschlossenen Vertrags/Erbringung von vertraglich festgelegten Dienstleistungen;
  • Erfüllung rechtlicher Pflichten, die uns als dem Datenverantwortlichen obliegen;
  • analytische Pflicht [Auswahl von Produkten und Dienstleistungen, die an Deine Bedürfnisse angepasst sind, Optimierung unserer Produkte anhand Deiner Kommentare und Deines Interesses, Optimierung von Kundendienstprozessen anhand von kaufmännischen Prozessen und After-Sales-Service, darunter Reklamationen usw.];
  • Archivierungspflicht (Nachweise), dh. die Wahrung unseres berechtigten Interesses zum Schutz von Informationen bei rechtlich geforderter Offenbarung von Tatsachen;
  • eventuelle Ermittlung, Geltendmachung von Ansprüchen bzw. Schutz vor denselben als Wahrung unseres berechtigten Interesses;
  • Übermittlung von Informationen an eine von Dir angegebene Adresse, mit Deiner Zustimmung, u.a. über Änderungen der AGB unseres Onlineshops, Änderungen unserer Preisliste bzw. neue Adresse oder Niederlassung;
  • Durchführung von Direktverkaufsmaßnahmen, darunter Organisation und Durchführung von Wettbewerben, sonstigen Marketingaktionen, Informationen über Sonderangebote und neue Produkte im Rahmen Deiner Zustimmung;

Das oben Angeführte bedeutet, dass wir Deine personenbezogenen Daten ordnungsgemäß verarbeiten, sie zu ordnungsgemäßen Zwecken erfassen und sie keiner weiteren, mit diesen Zwecken nicht übereinstimmenden Verarbeitung unterziehen. Deine personenbezogenen Daten werden nur so weit verarbeitet, wie es für die jeweiligen Zwecke erforderlich und angemessen ist. Wir verarbeiten keine besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten. Die Angabe der Daten ist freiwillig, doch sie ist für die Erbringung von Dienstleistungen erforderlich.

§4 Muss ich meine personenbezogenen Daten angeben?

Der wichtigste Grund, warum Du Deine personenbezogenen Daten angibst, sind Dienstleistungen, die wir für Dich erbringen. Damit meinen wir u.a. den Verkauf von Produkten, an denen Du Interesse hast. Die Angabe von personenbezogenen Daten ist freiwillig, doch ist sie für den Abschluss und die Erfüllung des mit uns abgeschlossenen Vertrags notwendig. Mit anderen Worten: wenn Du uns Deine personenbezogenen Daten nicht angibst, werden wir Dir nichts verkaufen können.

§5 Wem stellen wir Deine personenbezogenen Daten zur Verfügung?

Wir lassen die größte Sorgfalt walten, um Deine personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. In dieser Hinsicht setzen wir organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen auf hohem Niveau um. Wir stellen Deine personenbezogenen Daten keinen unbefugten Empfängern zur Verfügung. Wir können Deine personenbezogenen Daten an andere Unternehmen übertragen und zwar im Rahmen eines schriftlichen Vertrags. Dies erfolgt stets in Übereinstimmung mit geltenden Rechtsvorschriften.

In der Praxis bedeutet das, dass Deine personenbezogenen Daten Unternehmen offengelegt werden, mit denen wir zusammenarbeiten: damit meinen wir unsere Geschäftspartner, IT-Unternehmen, Buchhaltungs- und Versicherungsunternehmen, Post- und Kurierdienstleister, Archivierungsunternehmen, Marketingagenturen, Anwaltskanzleien.

§6 Wie lange werden wir Deine personenbezogenen Daten aufbewahren?

Deine personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit dem mit uns abgeschlossenen Vertrag und der uns obliegenden Pflicht während der Laufzeit des Vertrags und nach dessen Erlöschen für folgenden Zeitraum aufbewahrt:

  • Zeitraum, in dem mit dem Vertrag verbundene Ansprüche geltend gemacht werden können;
  • Dauer des After-Sales-Services (darunter auch Prüfung von Reklamationen);
  • Dauer der uns obliegenden Rechtspflicht (z.B. Pflichten, die sich aus Buchhaltungs- bzw. Steuervorschriften ergeben);
  • bis Du die Löschung Deiner personenbezogenen Daten forderst
  • Personenbezogene Daten, die wir zum Zwecke des Direktverkaufs unserer Produkte und Dienstleistungen aufbewahren, können wir solange aufbewahren, bis Du Deine Zustimmung für ihre Verarbeitung widerrufst oder wir feststellen, dass sie nicht mehr aktuell sind.
  • Personenbezogene Daten, die aufgrund einer gesonderten Zustimmung aufbewahrt werden, werden bis zum Widerruf dieser Zustimmung aufbewahrt.

§7 Rechte, die Dir zustehen:

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass Du Deine Einwilligung für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns widerrufen kannst. Das ist aber nur eines der zahlreichen Rechte, die Dir zustehen. Neben dem Recht auf Widerruf stehen Dir laut DSGVO auch folgende Rechte zu:

  1. das Recht, Daten einzusehen und ihre Kopie zu erhalten;
  2. das Recht, Daten zu berichtigen;
  3. das Recht, die Löschung von Daten bzw. die Einschränkung der Datenverarbeitung zu fordern;
  4. das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sollten sie wegen einem berechtigten Interesse des Datenverantwortlichen oder zu Marketing- oder Profilingzwecken verarbeitet werden - mehr Informationen findest Du dazu unter Profiling
  5. das Recht auf Übertragung von Daten;
  6. das Recht auf Widerruf der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sollte die Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgen. Bitte denke daran, dass der Widerruf der Einwilligung keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung hat, die aufgrund der Einwilligungserklärung vorgenommen wurde.
  7. das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen.

Die in Pkt. 1 bis 6 angeführten Rechte kannst Du in Anspruch nehmen, indem Du unseren Datenschutzbeauftragen auf eine oben bereits angeführte Weise kontaktierst zu Beginn oder mit der Funktion des wmb.com.pl unter dem Link (für angemeldete Konten) https://www.wmbshop.de/module/psgdpr/gdpr. Das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen, die sich mit dem Datenschutz in Deinem Wohnland, an Deinem Arbeitsplatz bzw. an dem Ort, an dem eine mutmaßliche Verletzung der Datenschutzvorschriften begangen worden ist, beschäftigt, kannst Du folgendermaßen in Anspruch nehmen:

England:

Information Commissioner's Office

Wycliffe House

Water Lane

Wilmslow

Cheshire

SK9 5AF

Tel: 0303 123 1113 (local rate) or 01625 545 745 if you prefer to use a national rate number

Fax: 01625 524 510

Schottland:

Information Commissioner's Office

45 Melville Street

Edinburgh

EH3 7HL

Tel: 0303 123 1115

Email: scotland@ico.org.uk

Wales:

Information Commissioner's Office

2nd floor

Churchill House

Churchill way

Cardiff

CF10 2HH

Tel: 016 2554 5297

Email: wales@ico.org.uk

Nordirland:

Information Commissioner's Office

3rd Floor

14 Cromac Place

Belfast

BT7 2JB

Tel: 028 9027 8757 or 0303 123 1114

Email: ni@ico.org.uk

Deutschland:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Husarenstr. 30 - 53117 Bonn

Telefon: +49 (0)228-997799-0

Fax: +49 (0)228-997799-5550

Email: poststelle@bfdi.bund.de

Belgien:

Autorité de protection des données

Rue de la Presse, 35, 1000 Bruxelles

+32 (0)2 274 48 00

+32 (0)2 274 48 35

Email:contact@apd-gba.be

Österreich:

Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8

1080 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

Email:dsb@dsb.gv.at

Portugal:

Comissão Nacional de Protecção de Dados

Av. D. Carlos I, 134 - 1.º

1200-651 Lisboa

Telephone: (+ 351) 21 392 84 00

Fax: (+ 351) 21 397 68 32

Email:

Finnland:

Tietosuojavaltuutetun toimisto

Käyntiosoite: Ratapihantie 9, 6. krs, 00520 Helsinki

Postiosoite: PL 800, 00521 Helsinki

Sähköposti: tietosuoja@om.fi

Die Angabe von personenbezogenen Daten ist freiwillig. Sollten aber Daten, die als notwendig gekennzeichnet sind, nicht angegeben werden, ist eine Registrierung bzw. eine Bestellung nicht möglich. Wenn die Datenverarbeitung für die Erfüllung des Vertrags, dessen Partei die Person ist, auf die sich die Daten beziehen, oder für die Einleitung von Maßnahmen im Auftrag der Person, auf die sich die Daten beziehen, noch vor dem Abschluss des Vertrags erforderlich ist, müssen die Daten in einem erforderlichen und bestimmten Umfang angegeben werden.

§8 Profiling

Um Dir ein möglichst am besten an Deine Bedürfnisse angepasstes Angebot vorstellen zu können und Zwecke, die für den Abschluss bzw. die Erfüllung eines Vertrags, der zwischen einer Person, auf die sich personenbezogene Daten beziehen (in der Regel bist Du das) und uns abgeschlossen worden ist, zu erfüllen bzw. in Fällen, in den die Person, auf die sich die Daten beziehen, ihre Einwilligung gegeben hat, können wir das sog. „Profiling“, die automatische Datenverarbeitung, durchführen. Diese Maßnahme besteht darin, personenbezogene Daten zu nutzen, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere Aspekte bezüglich persönlicher Vorlieben und Interessen - z.B. in Hinsicht darauf, was Dir an unserem Angebot, in welcher Farbe und welchem Muster, gefällt - zu analysieren oder vorherzusagen. Entscheidungen über Vorstellung eines personalisierten Angebots oder Gewährung von Preisermäßigungen oder sonstigen Vorteilen, können auf automatisierte Weise anhand solcher Daten wie Geschlecht, Geburtsdatum, Webseiten, auf denen Einkäufe vorgenommen worden sind, ihre Zahl und Häufigkeit sowie Höhe der geplanten Kaufbeträge getroffen werden. Nach der Prüfung, ob Kriterien erfüllt sind, schickt das IT-System automatisch eine Nachricht über gewährte Vorteile, z.B. über eine Preisermäßigung. Die gewährten Vorteile kann man laut in der erhaltenen Nachricht angeführten Regeln in Anspruch nehmen bzw. auf diese verzichten. Wenn Daten zwecks Direktverkauf, darunter Profiling, Datenverarbeitung im Rahmen unseres begründeten Interesses, wissenschaftlicher, historischer Forschung und statistischer Untersuchungen, verarbeitet werden, steht der betroffenen Person das Recht zu, aufgrund ihrer besonderen Situation, Widerspruch einzulegen. Wir treffen keine Entscheidungen, die sich ausschließlich auf einer automatisierten Datenverarbeitung, darunter Profiling, stützen und einen wesentlichen Einfluss auf Dich, dh. die betroffene Person, haben. Wir setzen Maßnahmen zum Schutz von Rechten, Freiheit und begründeten Interessen der betroffenen Person um. Hiervon, zumindest das Recht auf das Eingreifen seitens des Datenverantwortlichen, auf das Vertreten der eigenen Meinung und das Recht darauf, eine Entscheidung, die Ergebnis einer automatisierten Datenverarbeitung ist, in Frage zu stellen.

Es steht Dir das Recht zu, Widerspruch gegen das Profilieren Deiner Daten einzulegen. Die Folge dieses Widerspruchs kann die Tatsache sein, dass Marketinginformationen, die Dir geschickt werden, nicht mit Deinen Bedürfnissen/Deinem Interesse übereinstimmen und dass Du unser Rabattangebot nicht in Anspruch nehmen kannst, weil Daten über Höhe Deiner Bestellbeträge nicht mehr automatisch verarbeitet und Rabatte nicht automatisch berechnet werden.

§9 Cookies

Diese Internetseite erfasst automatisch lediglich Daten, die in Cookie-Dateien gespeichert sind.

Bei diesen Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf dem Endgerät des Webseitennutzers gespeichert werden. Sie sind für die Nutzung der Webseiten bestimmt. Sie beinhalten vor allem den Namen der Webseite, von der sie stammen, eine ID-Nummer und die Dauer ihrer Speicherung auf dem Endgerät.

Wir betreiben diese Webseite, speichern auf dem Endgerät unserer Nutzer Cookies und haben auch Zugriff auf diese Geräte.

Die Cookies werden zu folgenden Zwecken genutzt:

Anpassung der Webseiteninhalte an die Vorlieben und Interessen des Nutzers; diese Dateien ermöglichen vor allem, das Gerät des Nutzers zu identifizieren und die Webseite entsprechend seiner Bedürfnisse aufzurufen;

Erstellung von Statistiken, mit denen man die Vorlieben und das Nutzerverhalten besser verstehen kann; die Auswertung dieser Statistiken erfolgt anonym und ermöglicht, den Inhalt der Webseite an aktuelle Trends anzupassen; mit Hilfe von Statistiken wird auch die Beliebtheit von Webseiten bewertet;

Einloggen auf der Webseite;

Speicherung der Login-Daten des Nutzers auf jeder weiteren Unterseite von Webseiten.

Diese Webseite nutzt zwei grundsätzliche Arten von Cookies: Session- und permanente Cookies. Bei den Session-Cookies handelt es sich um temporäre Dateien, die bis zum Schließen der Webseite (Aufrufen einer anderen Webseite, Abmelden oder Deaktivierung des Webbrowsers) gespeichert werden. Die Persistent-Cookies werden für einen in den Cookies-Einstellungen bestimmten Zeitraum auf dem Endgerät des Nutzers aufbewahrt bzw. bis sie vom Nutzer gelöscht werden.

Der Nutzer kann die Browsereinstellungen jederzeit ändern, um die Aktivierung von Cookies zu sperren bzw. jeweils über die Speicherung von Cookies auf seinem Endgerät benachrichtigt zu werden. Sonstige verfügbare Optionen kann man in den Browsereinstellungen prüfen. Man sollte nicht vergessen, dass bei den meisten Webbrowsern die Speicherung von Cookies auf Endgeräten standardmäßig aktiviert ist.

Der Webseitenbetreiber informiert, dass Änderungen von Browsereinstellungen den Zugriff auf bestimmte Funktionen der Webseiten einschränken können.

Cookies, die von der Webseite genutzt werden (auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden), können vom Webseitenbetreiber Partnerunternehmen und Werbegebern zur Verfügung gestellt werden.

Informationen über Browsereinstellungen sind im Browsermenü (Support) oder auf der Browser-Webseite verfügbar.

Weitere ausführliche Informationen über Cookies findest Du auf der Webseite ciasteczka.org.pl


Accept

Bei der Nutzung unsere Dienste können die von uns verarbeiten personenbezogenene Daten beispielsweise die IP-Adresse, Cookiesdaten oder änliche Informationsspeichernmechanismen auf Ihren Gerätensein soweit Sie eine Identifizierung zulassen.

Weitere Informationen finden Sie hier: “Datenschutzerklärung”.